• Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • Radpiratinnen und Radpiraten 2018
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019
  • FC St. Pauli Radsport
  • FC St. Pauli Radsport
  • Radpiraten Mallorca 2019

»Schönste RTF 2019«

9. Kaperfahrt und 5. Marathon To Hell - 8.09.2019

Kaperfahrt 2019 Nachlese 1
Kaperfahrt 2019 Nachlese 5154

Voll des Lobes waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 9. Kaperfahrt und des 5. Marathon To Hell, der am letzten Sonntag, 8.09.2019 stattfand.

Es kamen 451 Fahrerinnen und Fahrer zur RTF, vorher waren schon 105 »Marathonis« zu den Glockenklängen von AC/DCs Hell's Bells an den Start gegangen. Während die Anzahl der letzteren eine Steigerung darstellt, folgt die Anzahl der RTF-Fahrer/innen leider einem Abwärtstrend, der auf vielen Nord-RTFs in diesem Jahr zu verzeichnen war.

Wir hatten wieder alles gegeben, um unsere RTF zu einem herausragenden Ereignis zu machen ... und zum Glück hatte auch der Wettergott mitgespielt. Es war die allermeiste Zeit sonnig, nur einige wenige Regentröpfchen erreichten die eine Teilnehmerin oder den anderen Teilnehmer.

Dabei hatten wir mit erschwerten Bedingungen zu tun: Durch großräumige Straßensperrungen und vor allem -umleitungen im Raum Stormarn/Lauenburg ließen die Straßenverkehrsämter unsere »Standardstrecken« nicht zu, auch nicht nach einigen Änderungsvorschlägen von unserer Seite aus, die »Streckenchef« Marc ausgearbeitet hatte. Erst nachdem die Idee aufkam, dieses Mal nicht über Mölln sondern am Ratzeburger See vorbeizufahren, bekamen wir kurzfristig doch noch das »Go«.

Damit wurde mehr erreicht, als wir eigentlich vorhatten: Die neuen Strecken wurden von vielen ausdrücklich gelobt und als besser empfunden im Vergleich zu den Vorjahren (auch wenn noch etwas mehr Höhenmeter zusammenkamen).

An den drei Kontrollstellen und Verpflegungen in Grönwohld alias Büttenwarder, Klempau und Lassahn am Schaalsee herrschte Hochstimmung: die vielen gut gelaunten Helferinnen und Helfer des FC St. Pauli trafen auf ebenso gut gelaunte Fahrerinnen und Fahrer. Der neue Ort Klempau (vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr, die uns ihre Location dafür zur Verfügung stellte!) eignete sich sehr gut, um den längeren Strecken einen Schnittpunkt zu geben und vereinfachte uns so die Organisation erheblich.

Leider gab es auf der RTF-Strecke gleich zu Anfang einen Sturz, der scheinbar im Krankenhaus endete ... genaueres bekamen wir leider nicht mit. Den Betroffenen wünschen wir gute Besserung!!!

Immer wieder stellt die Ausschilderung einer RTF bzw. eines Radmarathons eine Herausforderung dar: Unsere Teams gingen sehr engagiert vor und trotz kleiner Fehler auch bei dieser Austragung wurde die Beschilderung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vielfach ausdrücklich gelobt.

Vielen Dank an alle Radpiratinnen und Radpiraten, die aktiv zum Erfolg der 9. Kaperfahrt und des 5. Marathon To Hell beigetragen haben. Ganz besonders danken möchten wir der neuen Veranstaltungskoordinatorin Gaby Kämpfer, die in diesem Jahr erstmalig die Leitung dieser Veranstaltung innehatte..

Weitere Infos und Fotos findet Ihr auch auf Helmuts-Fahrrad-Seiten.de. (DR/WR)